Klänge der Materie:
interaktives Konzert - Präsentation (physics:science@school)

In dem interaktiven Workshop werden physikalische Phänomene wie Phasenübergänge durch Töne und Geräusche hörbar gemacht. Beim Verarbeiten von live gespielten Klängen verwenden wir ein interaktives System, das gewisse Eigenschaften von Materialien wie Kohlenstoffnanoröhren, Massivgläser und Polymernetzwerke klanglich simuliert. Das Computersystem reagiert zu den Sound-Input und ermöglicht damit die Interaktion der SchülerInnen mit der simulierten Klangmaterie. Eine Video-Projektion zeigt die visuellen Parameter auf anschauliche Weise.

Wann: Donnerstag 14. Dezember 2017 (12:00 - 13:00)
Wo: Hofzeile 22, 1190 Wien